printEnvoyer à un ami

Raucherberatung

 Lange Zeit galt das Rauchen als bloße Angewohnheit. Heute kennen wir die Auswirkungen des Tabaks auf den Körper.

Das Rauchen erzeugt eine doppelte Abhängigkeit: 

  • zum einen entsteht durch die Gewohnheit eine psychische Abhängigkeit,
  • und zum anderen eine körperliche Nikotinabhängigkeit.

Auf dieser Tatsache basiert die „Raucherberatung“, die die Ligue médico-sociale seit 14 Jahren anbietet. Unterstützt werden wir dabei von einem Facharzt/einer Fachärztin, einem/einer Psychologen/-in, spezialisierten Krankenpfleger/-in, Diätberater/-in, Nikotintherapeuten/-in und/oder einem/einer Sozialhygieneassistenten/-in.

Nehmen Sie zur Auswertung Ihrer körperlichen Nikotinabhängigkeit am Fagerström-Test teil:

Fagerström - Test

Unser Ziel ist es, die Raucherinnen und Raucher bei ihrer Rauchentwöhnung zu informieren, zu beraten, zu unterstützen und zu ermutigen.

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich an unsere folgenden Adressen: 

 

CMS Luxembourg
2, rue Marshall
L-2181 LUXEMBOURG
Tel : 48 83 33 1

 

CMS Ettelbruck
2, av. Lucien Salentiny
L-9080 ETTELBRUCK
Tel : 81 92 92 1

 

CMS Dudelange
56, rue du Parc
L-3542 DUDELANGE
Tel : 51 62 62 1

Die Beratungen sind kostenlos.